Herzlich willkommen! 

Otto Wesendonck, Quinta (2004)

Sonus Eterna ist ein Verlag und Klassik-Label, das sich darauf konzentriert, unbekannte Meisterstücke der Musik aller Epochen durch hochwertige Veröffentlichungen bekannter zu machen.

 

Dies betrifft einerseits selten gespielte Werke bekannter Komponisten, andererseits Werke noch unbekannter bzw. vergessener Komponisten, die ihren festen Platz im Konzertrepertoire bislang nicht gefunden haben.

 

Es sind Kompositionen, die ansprechen und in ihrem musikalischen Wert überzeugen.

In diesem Sinne verfolgt Sonus Eterna das Ziel, inhaltliche Programmzusammenstellungen zu generieren, innerhalb der die jeweiligen Werke für sich zur Geltung kommen können und Kontexte geschaffen werden. Dies kann zum Beispiel eine zeitlich-musikgeschichtliche, regionale oder thematische Einordnung sein.

 

Sonus Eterna arbeitet eng mit Interpreten und Komponisten zusammen, um ideennahe tonale Realisierungen zu schaffen.

Für junge Komponisten bietet Sonus Eterna eine Plattform, ihre Werke durch intensive Zusammenarbeit erklingen zu lassen. 

 

"Ist die Musik von echtem Klang, so klingt die Seele mit"
(Verfasser unbekannt; Quelle: Aus den >Fliegenden Blättern>, humoristisch-satirische Zeitschrift, erschienen 1845-1928 bei Braun & Schneider, München - Originaltext)