Merav Barnea

Die israelische Sopranistin Merav  Barnea sticht besonders durch ihre beeindruckende Bühnenpräsenz, ihre fesselnden Interpretationen und ihre außergewöhnliche Stimme heraus - eine vielseitige Sängerin, die sich u.a. durch Ihre Interpretationen von "Salome" oder "Elektra" einen Namen machte.

 

Merav Barnea studierte Gesang bei Prof. Tamar Rachum an der Rubin Musikakademie in Tel Aviv und an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Ingrid Figur und Prof. Aribert Reimann.  Sie ist Gewinnerin mehrerer internationaler Gesangswettbewerbe und erhielt 2008 ein Stipendium der Richard-Wagner-Stiftung.

 

Merav Barneo arbeitet regelmäßig mit namhaften Dirigenten wie Asher Fisch, Daniel Oren, David Stern und Dan Ettinger und ist in renommierten Opernhäusern zu  hören.

http://www.meravbarnea.com

 
Merav Barnea
Merav Barnea